Newsletter Anmeldung:
Newsletter Anmeldung:

Aktuelle Themen vom 12.11.2018

Alibabas Verkaufsrekord / Insolvenz bei Lesara / Apple und Amazon / Fusion von Karstadt und Kaufhof

Diese Woche im real2business Newsflash:

Singles‘ Day bei Alibaba bricht Rekord, Lesara ist zahlungsunfähig, iPhones und iPads bald offiziell bei Amazon, Bundeskartellamt bestätigt Fusion von Karstadt und Kaufhof

Alibabas Verkaufsrekord

Mehr als 21,7 Milliarden Euro haben die Chinesen am Singles‘ Day, der jährlich am 11. November in China stattfindet, bei Chinas größten Online-Händler ausgegeben. Laut Informationen des Handelsblatts wurde der Rekord von 21,3 Milliarden Euro vom Vorjahr bereits um 16 Uhr übertroffen. In nur zwei Minuten hatte Alibaba bereits für 1,27 Milliarden Euro Ware verkauft.

Insolvenz bei Lesara

Der Online-Modediscounter Lesara hat am letzten Freitag überraschend Insolvenz angemeldet. Wie t3n berichtet, soll ein Grund dafür „eine stockende Finanzierung des starken Wachstums sein“. Die Verhandlungen mit Investoren werden fortgesetzt und das Unternehmen hofft so, das endgültige Aus noch abwenden zu können.

Apple und Amazon

Laut einem Bericht auf cnet haben Amazon und Apple einen Vertrag unterzeichnet. Nach diesem werden in den kommenden Wochen offiziell aktuelle Apple Produkte über Amazon verkauft. Bisher wurden die Geräte ausschließlich über den Marketplace von verschiedenen Händlern zu unterschiedlichen Preisen angeboten.

Fusion von Karstadt und Kaufhof

Laut einem Bericht der Tagesschau steht einer Fusion der Warenhausketten Karstadt und Kaufhof nichts mehr im Wege. Das Bundeskartellamt hat die Fusion genehmigt und habe keine wettbewerblichen Bedenken. Wann genau es zum Zusammenschluss kommen soll, ist allerdings noch nicht bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.