Newsletter Anmeldung:
Newsletter Anmeldung:

E-Commerce News vom 11.03.2019

Onlineverkauf von Audi-Modellen / Schock für Amazon-Vendoren / Wish Local: Partnerschaft mit stationärem Einzelhandel / Expansion von About You

Diese Woche im real2business E-Commerce Newsflash:

 Audi testet Online-Vertrieb, Amazon stellt Einkauf bei vielen Lieferanten ein, Wish macht Einzelhandel zu Abholstationen, About You plant Expansion

Onlineverkauf von Audi-Modellen

Wie automobil-produktion.de berichtet, möchte der Automobilhersteller Audi den Online-Vertrieb schon in diesem Jahr für seine Modelle testen. Das verkündete Vertriebschef Martin Sander beim Genfer Autosalon der Nachrichten Agentur AFP. Damit wird das Unternehmen als erste Marke im Volkswagenkonzern Fahrzeuge an Endkunden über das Internet verkaufen. Welche Modelle zum Online-Verkauf angeboten werden, ist noch nicht bekannt.

Schock für Amazon-Vendoren

Amazon hat ohne jede Vorwarnung den Einkauf bei vielen seiner Vendoren gestoppt. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, möchte der Online-Riese seine Wholesale-Lieferanten dazu bringen, ihre Waren künftig direkt über den Amazon-Marketplace zu verkaufen. Damit würde Amazon beispielsweise das Warenrisiko sowie Lagerhaltungs- und Logistikkosten auf den Lieferanten übertragen. Nehmen die Vendoren dann noch den Service Fulfillment by Amazon in Anspruch, könnte Amazon seinen Umsatz mit diesen Maßnahmen signifikant steigern.

Wish Local: Partnerschaft mit stationärem Einzelhandel

Die Shopping-App Wish hat ein neues Programm namens Wish Local ins Leben gerufen. Wie das Unternehmen mitteilt, umfasst das Programm vier Dienstleistungen, von denen der stationäre Einzelhandel profitieren kann. Mit dem Local Abholservice können Wish-Nutzer ihre bestellten Produkte noch am selben Tag in einem nahegelegenen Einzelhandelsgeschäft abholen. So kann der Einzelhandel von zusätzlicher Laufkundschaft profitieren und für den Kunden ist die Ware schneller als beim Versand verfügbar. Partnergeschäfte können zudem ihre Produkte und Dienstleistungen künftig in der Wish-App anbieten und bewerben.

Expansion von About You

Laut einem Bericht der Lebensmittelzeitung möchte die Otto-Konzern-Tochter About You ihre Expansion vorantreiben und schon in diesem Jahr in mindestens drei weiteren Ländern an den Start gehen. Zudem habe sich das Unternehmen als Ziel gesetzt, bis zum Geschäftsjahr 2022/23 die Milliarden-Grenze zu knacken. Derzeit kommt About You auf 500 Millionen Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.