Newsletter Anmeldung:
Newsletter Anmeldung:

Facebook Ads Update 2018 – Finden Sie hier die wichtigsten Neuigkeiten der letzten Monate und bewerten Sie den effizienten Einsatz für Ihr Unternehmen.

Kaum ein Monat vergeht ohne neue Features im Facebook-Anzeigen Bereich. Wer sich nicht täglich mit den Themen auseinandersetzt, verliert hier schnell den Überblick oder gar den Anschluss. Im Folgenden erfahren Sie alle wichtigen Updates aus dem letzten Jahr und wie sie diese für Ihr Unternehmen nutzen können. Eine Aussage über die konkrete Anzahl der Neuerungen innerhalb des Facebook-Werbeanzeigenmanagers zu machen, vermag schier unmöglich, da die Marketinglösung des größten Netzwerkes eine ganze Menge an neuen Technologien, Funktionen, Formaten und Einsatzmöglichkeiten über das Jahr hinweg ausrollt. Daher beschränkt sich der Beitrag auf einige wichtige Updates.

Bewerbung von Facebook-Live-Videos

Kaum ein anderes Format wurde so stark von Facebook selbst gepusht wie Facebook-Live. Die – meist sehr aufwendig – inszenierten Videos konnten jedoch nur im Nachgang beworben werden. Somit blieb das Live-Event nur den bereits bestehenden Fans vorbehalten. Dies ändert sich mit dem neuen Format, welches Publishern die Möglichkeit bietet, ihre Live-Inhalte direkt zu bewerben. Somit können neue potenzielle Zielgruppen erreicht werden, was besonders für Seiten mit weniger „Gefällt-Mir“-Angaben attraktiv ist.

Facebook Live Videos als Ad einsetzen
Quelle: www.unsplash.com

In-Stream Video Anzeigen

„Video first“ ist die Devise der letzten Jahre – so auch bei Facebook. Mit der Platzierung von In-Stream-Videos treibt das Unternehmen diese Entwicklung voran. Die Neuerung erlaubt es, Werbespots in Videos zu platzieren. Sicherlich wird die Platzierung nicht bei jedem Endkonsumenten akzeptiert. Sobald die Werbeakzeptanz in diesem Bereich gestiegen ist, birgt dieses Feature jedoch großes Potenzial.

GIF-Ads

Besonders bei der jüngeren Zielgruppe sind GIFs aus der alltäglichen Kommunikation nicht wegzudenken. Die Bewegtbilder genießen – im Gegenzug zu den In-Stream-Videos – eine hohe Akzeptanz und werden nicht als werblich eingestuft. Aktuell kommt das Format in der Praxis noch wenig zum Einsatz, was ein hohes Potenzial für Marketer birgt, Early Adopter zu werden.

A/B-Testing – Split-Test

Gerade bei Branding-Kampagnen wird oft ein hohes Budget in einem definierten Zeitraum eingesetzt. Dem Werbetreibenden bleibt daher wenig Zeit, das perfekte Setup durch aufwändiges A/B-Testing zu finden. Für diesen Anwendungsfall hat Facebook den Split-Test eingeführt, bei welchem Werbetreibende die beste Platzierung, Auslieferungsoptimierung oder Zielgruppe ermitteln können.

Collections-Ads

Das Format Collection-Ad stellt eine Verbindung zwischen Branding und Performance dar. Damit eignet es sich perfekt für alle Unternehmen, die Aufmerksamkeit generieren sowie gleichzeitig ihre Produkte in Szene setzen wollen und damit auf Brandformance gehen.

Messenger Ads

Der Facebook-Messenger ist eine der am stärksten wachsenden Apps der letzten Jahre und legt an Nutzerzahlen und damit an Reichweite zu. Mit der Möglichkeit, Anzeigen innerhalb des Messengers zu platzieren, können Unternehmen ihre Kunden in der aktiven Phase der Social Media Nutzung erreichen. Das Element bietet sich daher besonders gut für die Kundenbindung mittels exklusiven Rabatten an.

Facebook Messaging
Facebook Messaging am Beispiel von Projecter

Dynamic Ads für Hotels, Flüge, Reiseziele, Autos

Anzeigen, die dem Nutzer genau die Produkte anzeigen, die er sich zuvor im Shop angesehen hat, sind eines der performantesten Marketing-Instrumente innerhalb des Facebook-Kosmos. Um diese Performance-Maschine nicht nur klassischen E-Commerce-Shops vorzubehalten, launchte Facebook die dynamischen Anzeigen für die Bereiche Hotels, Flüge, Reiseziele und Autos.

Campaign Budget Optimization

Ein großer Schritt in Richtung Automatisierung schafft ein neues Feature von Facebook, welches es ermöglicht, dass der Facebook Algorithmus die richtigen Zielgruppen automatisch von selbst findet. Bei der Einstellung „Campaign Budget Optimization“ wird ein Budget für eine Kampagne festgelegt – und nicht wie zuvor auf Werbeanzeigengruppenebene. Damit wird Facebook die Freiheit gegeben, „selbst“ zu entscheiden, welche Zielgruppen innerhalb der Kampagne am performantesten ist, so dass diesen Zielgruppen automatisiert mehr Budget zugeordnet wird.

facebook ad campaigns
Quelle: www.facebook.com/business

Die aufgeführten Updates sind nur eine Handvoll der Neuerungen, die in den letzten Monaten erschienen sind. Facebook bietet eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten für verschiedene Marketingziele. Gern beraten wir Sie in strategischen Fragen rund um Social Advertising sowie auch bei der Umsetzung von Facebook-Advertising Kampagnen.

Über Michaela Klein

Michaela Klein arbeitet seit 2016 bei der Projecter Online Marketing Agentur in Leipzig. Als Senior Specialist ist sie Experte auf dem Gebiet Social Advertising und betreut Kunden von der Strategie bis zur Umsetzung von Social Media Anzeigen Kampagnen in allen Netzwerken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.