Newsletter Anmeldung:
Newsletter Anmeldung:

Marktplatzentwicklungen von real.de sowie aktuelle Trends und Services rund um die E-Commerce Branche - abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.


Mehr als ein Marktplatz: Kooperationen auf real.de

real.de ist einer der größten Online-Marktplätze Deutschlands. Kunden finden hier Millionen verschiedener Artikel von Tausenden von Händlern sowie einen Lebensmittelshop mit riesigem Frische-Sortiment. In Verbindung mit ausgewählten Kooperationspartnern erwarten sie zusätzlich viele weitere Services, die das Shopping-Erlebnis perfekt ergänzen. Was genau die Intention hinter diesen Kooperationen ist, wie sie zustande kommen und wie am Ende auch die Händler auf real.de davon profitieren können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Mehr für Kunden

real.de hält bereits umfassende Einkaufsmöglichkeiten für den Nutzer bereit. Dennoch gibt es vereinzelte Produkte und Services, die wir nicht ohne Weiteres selbst anbieten können, obwohl sie dem Kunden einen Mehrwert bieten. Um solche Angebote dennoch zu realisieren, arbeiten wir mit ausgewählten Partnern zusammen. Diese sind Spezialisten auf ihrem jeweiligen Gebiet und verfügen über entsprechende Kompetenzen. real Foto fußt beispielsweise auf der Expertise des Kooperationsunternehmens in puncto professionellen Druckverfahren und speziellen IT-Lösungen.

Die aktuellen real.de-Kooperationen auf einen Blick:

  • real Foto: Hochwertige Drucke und persönliche Fotogeschenke
  • real Blumen: Bunte Blumensträuße, Topfpflanzen und dekorative Präsente
  • real Reisen und Winterreisen: Buchungsportal für den perfekten Urlaub – im Sommer wie im Winter
  • real Versicherungen: Wertvolle Neuanschaffungen günstig versichern
real Blumen

Die Nutzer können in zwei wesentlichen Punkten von Kooperationen profitieren:

  1. real.de als One-Stop-Shop:
    Die Kunden können beispielsweise nicht nur die Ausrüstung für ihren nächsten Urlaub auf dem Marktplatz kaufen, sondern über real Reisen und real Winterreisen auch den Urlaub selbst buchen – und sich nach der Heimkehr die schönsten Bilder mithilfe von real Foto als Kunstdrucke nach Hause liefern lassen. real.de wird so zu einem One-Stop-Shop, dessen Angebote über die eines reinen Online-Marktplatzes hinausgehen.
  2. real.de als Dachmarke:
    real.de wird für den Käufer zu einer Art Dachmarke, die er bereits kennt und der er vertraut. Hieraus kann sich im Übrigen auch ein Vorteil für die Kooperationspartner ergeben, denn sie erreichen unter Umständen auch solche Kunden, die gegenüber neuen oder ihnen bisher unbekannten Anbietern im Internet zunächst reserviert eingestellt sind. Es können Synergieeffekte entstehen, wodurch neue Umsätze generiert werden.
real Winterreisen
real Foto

Intensive Zusammenarbeit

Was genau passiert jedoch, bis eine neue Kooperation schließlich auf real.de bereitsteht? Federführend ist dabei das Team aus dem Business Development. Grundsätzlich gibt es zwei Ausgangssituationen, wie Simon Thies aus dem Business Development Kooperationen erläutert: „Eine Möglichkeit ist, dass wir uns ein Produkt oder einen Service überlegen, den wir privat gerne in Anspruch nehmen und/oder der für unsere Kunden attraktiv sein könnte. Dann machen wir uns auf die Suche nach einem passenden Kooperationspartner. In anderen Fällen kommen Unternehmen proaktiv auf uns zu und möchten mit uns zusammenarbeiten.“ In jedem Fall folgt eine Qualitätssicherung durch das Business Development, denn nur, wenn die Angebote des möglichen Partnerunternehmens den Qualitätsansprüchen unserer Kunden entsprechen sowie ein extrem gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen, kommen sie für eine Kooperation auch tatsächlich infrage.

Es folgt die Umsetzung des Konzeptes und die Implementierung in den Marktplatz von real.de. „Zusammen mit unserem Partner gilt es dann, in vielen kleinen Schritten jeden Aspekt des neuen Angebots für den Kunden zu optimieren. Weil wir uns meist aus dem direkten Aufgabenbereich unseres Partners heraushalten, ist es in der Regel am wichtigsten, die IT-Umsetzung und die geplante Marketing-Strategie zu besprechen“, erklärt Thies.

Mit dem Launch einer Kooperation auf real.de ist die Arbeit indes noch nicht abgeschlossen. Zum einen arbeitet das Business Development mit den kooperierenden Unternehmen stetig daran, die Produkte und Services weiter zu optimieren und auszubauen. Zum anderen sind die Kollegen kontinuierlich auf der Suche nach weiteren vielversprechenden Angeboten, die real.de sinnvoll erweitern können.

B2B Kooperationen real.de

Mehr für Händler

Kooperationen können also den beteiligten Parteien einen unmittelbaren Mehrwert bieten – doch (wie) profitieren auch einzelne Händler auf dem Marktplatz davon? Grundsätzlich erzeugen die Angebote zusätzliche Touchpoints zwischen der Plattform und dem User, indem neben dem Online-Shopping auf dem Marktplatz weitere, ergänzende Angebote geschaffen werden. Die Markenbekanntheit kann dadurch ebenso gestärkt werden wie die Kundenbindung. In der Folge können sich im Idealfall mehr Transaktionen auf dem Marktplatz ergeben, was allen Händlern zugutekommt. In diesem Sinne können Verkäufer auf real.de von Kooperationen profitieren, ohne, dass sie selbst aktiv werden müssten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.