Newsletter Anmeldung:
Newsletter Anmeldung:

Online-Handel auf allen Kanälen

Warum Online-Händler auf eine Multi-Channel-Strategie setzen sollten

Der Online-Handel floriert, und das nicht erst seit gestern! Online-Shopper schätzen die Möglichkeit, bequem jederzeit vom heimischen Computer oder auch von unterwegs schnelle Einkäufe tätigen zu können. Das Produktangebot auf Online-Märkten ist so groß, dass nahezu jeder denkbare Artikel sofort verfügbar ist. Der Kaufvorgang wird immer weiter vereinfacht und für Kunden wird es immer selbstverständlicher, Waren von verschiedenen Händlern beim Einkauf über einen Marktplatz zu bündeln – ganz ähnlich wie beim Einkauf im Supermarkt. Kein Wunder also, dass viele Online-Händler auf eine Multi-Channel-Strategie setzen.

Multi-Channel-Ansatz reduziert Risiken und Aufwand

Eigener Online-Shop oder Vertrieb über Marktplätze? Wer im Online-Handel tätig ist, der sieht sich heutzutage oft mit dieser Frage konfrontiert. Während selbstverständlich beides möglich ist, bietet eine kombinierte Strategie die besten Erfolgschancen. Das Bespielen mehrerer Absatzkanäle („Multi-Channel“) vereint die Vorteile beider Ansätze.

Während ein unternehmenseigener Online-Shop einem Händler gewissen Freiheiten in Gestaltung und Service bietet, ist er in den Möglichkeiten der Neukundengenerierung vergleichsweise eingeschränkt. Wer eine Multi-Channel-Strategie verfolgt, der nutzt zusätzlich die Reichweite etablierter Online-Marktplätze, um seine Waren den bereits bestehenden Kundenkreisen der Plattformen anzubieten.

Der Einrichtungsaufwand einer Multi-Channel-Strategie kann allgemein als moderat bezeichnet werden. Aufgaben wie etwa die Anpassung an marktplatzeigene Suchalgorithmen helfen, die Sichtbarkeit auf Shoppingplattformen zu erhöhen. Zudem geben Online-Märkte die Art der Artikelpräsentation vor, was die Planung in diesem Bereich vereinfacht. Mit wenigen Schritten lässt sich so die Multi-Channel-Strategie flexibel an das eigene Business anpassen.

Mehr Reichweite, Sichtbarkeit und Vertrauen

Der Verkauf auf großen Marktplätzen bietet zudem den Vorteil, dass von dessen Namen und Bekanntheit profitiert wird. So wird die Skepsis reduziert, die Kunden eventuell gegenüber einem ihnen unbekannten Händler haben. Das vertraute Umfeld, welches ein etablierter Online-Marktplatz bietet, verringert Zweifel und begünstigt die Kaufbereitschaft.

Wer sich nicht bereits auf einen starken Markennamen verlassen kann, hat hier den Vorteil, ohne großes Werbebudget sichtbar zu sein, indem durch eine auf den Marktplatz angepasste SEO-Strategie die eigene Sichtbarkeit stark erhöht wird.

Grundsätzlich bietet eine solche Multi-Channel-Strategie eine vielversprechende Business-Optimierung, die mit einem relativ geringen Budget realisiert werden kann. Die gewonnenen Einblicke in die Vorteile des Marktplatzes, die zu erwartenden Gewinnmargen und die bereits etablierten Verkaufskanäle können dann als Ausgangspunkt für eine umfängliche Strategie dienen, während sie bereits selbstständig eine zusätzliche Umsatzquelle bieten.

Maximilian Bochenek, Contentmanager bei plentymarektsÜber den Autor

Maximilian Bochenek ist Content Manager bei plentymarkets und schreibt für den hauseigenen Blog zu relevanten Themen über E-Commerce und Neuigkeiten des Produkts plentymarkets.

Über plentymarkets

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Omni-Channel-Vertrieb verbindet. Dank umfangreicher Funktionen und Schnittstellen lässt sich mit der online-basierten Software der gesamte Workflow im On- und Offline-Handel voll automatisiert abbilden. plentymarkets verfügt neben dem eigenen Webshop über Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern sowie über die App-basierte Kassensoftware plentyPOS und ermöglicht so die zentral gesteuerte Erschließung einer Vielzahl an Verkaufskanälen. Via Plugins lässt sich das System außerdem an individuelle Händlerbedürfnisse anpassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.