Newsletter Anmeldung:
Newsletter Anmeldung:

Produktdatenaufbereitung auf real.de

Marktplatz-Reihe Teil 3

Nach einem Blick in die Zukunft des real.de-Marktplatzes  und der Einführung in die Preisgestaltung  auf unserer Plattform wenden wir uns in diesem dritten Teil der Marktplatzreihe dem Thema Produktdaten zu. Sie spielen im E-Commerce eine wichtige Rolle, da hochwertige und umfangreiche Produktinformationen nicht nur dafür sorgen, dass Ihre Produkte auf real.de besser gefunden werden, sondern es dem Kunden auch ermöglichen, sich bereits vor dem Kauf umfassend über das Wunschprodukt zu informieren. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Bestellung und senkt zugleich die Retourenrate. Bei real.de arbeitet unser Produktdaten Team daran, dass Sie als Händler von den positiven Effekten guter Produktdaten profitieren.

Unser Produktdaten Management Team

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Produkte detailliert und informativ präsentieren können. Deshalb sorgt unser Produktdaten Team für die nötigen Bedingungen: Produktkategorien werden optimiert und für effiziente Prozesse in Bezug auf die Produktdateneinreichung gesorgt, sodass Qualität sowie Quantität der eingegangenen Produktdaten überzeugen. So wird stetig dafür gesorgt, dass Sie als Verkäufer auf unserer Plattform alle Grundbedingungen vorfinden, um mit Ihren Produktdaten die Absatzchancen zu steigern.

Das Produktdaten Team
Unser Produktdaten Team sitzt an den Standorten in Köln und Düsseldorf.

Die Zukunft des Produktdaten Managements

Wir arbeiten stetig an der Optimierung sowie Automatisierung der Prozesse im Bereich der Produktdatenpflege, um zum Beispiel das Einreichen vollständiger Angaben zu vereinfachen. Der Attribute Extractor, den das Produktdaten Management aktuell in Zusammenarbeit mit unserem IT-Bereich entwickelt, ist ein gutes Beispiel hierfür: Er soll die Farbwerte der von den Händlern bereitgestellten Bilder analysieren und auswerten sowie Informationen über die Produkte aus Textelementen ziehen können. So wird der Prozess der Produktdateneinreichung für unsere Händler deutlich erleichtert.

Der Attribute Extractor ist ein Meilenstein für die Produktdaten-Qualität auf real.de, weil wir wichtige Attribute wie die Farbwerte der Produkte automatisiert direkt aus den Bilderdaten extrahieren können.

(Björn Kaps, Leiter Produktdaten)

Produktdaten einstellen und pflegen auf real.de

Auf unserem Online-Marktplatz können Sie über verschiedene Wege Ihre Produktdaten an uns übermitteln und so die für Sie beste Variante auswählen.

Die Datenübertragung funktioniert:

  • Manuell per Backend-Interface in Ihrem Händler-Account
  • Mittels Einsendung als CSV-Datei über das Händlerkonto
  • Via Software-Schnittstelle

Möchten Sie Ihre eingesendeten Daten im Nachhinein weiterbearbeiten, ist dies problemlos möglich. In Ihrem Händler-Account können Sie auch nach der Übermittlung auf die Produktdaten zugreifen und diese weiter anreichern oder verändern. Hier können Sie darüber hinaus unsere Reportings zu Ihren Produktdaten anfordern und erfahren, an welchen Stellen Ihre Daten noch ausbaufähig sind oder überarbeitet werden müssen.

Esctelauszug für die Produktdaten
Mithilfe von Excel können Sie in einer CSV-Datei Ihre Produktdaten übersichtlich und bequem zusammenstellen.

Da auf unserem Online-Marktplatz die angebotenen Artikel per EAN gelistet sind, werden auf einer Produktseite die Angebote mehrerer Händler nebeneinander ausgewiesen und Produktdaten unterschiedlicher Quellen miteinander kombiniert. Daher sollten Sie Ihre eingesendeten Daten möglichst neutral halten und auf händler- oder shopspezifische Angaben verzichten.

Mindestangaben, Pflichtattribute und produktspezifische Daten

Für alle eingestellten Produkte wird eine Reihe von Mindestangaben abgefragt. Diese umfassen zum Beispiel EAN, Titel oder Hersteller und müssen mit Werten versehen werden, damit Ihr Produkt auf real.de angeboten werden kann. Die Attribute stellen jedoch nur das Grundgerüst der im besten Fall eingesendeten Daten dar und sind in der Regel nicht ausreichend, um den Kunden umfassend zu informieren.

Neben den von real.de benötigten Mindestangaben existieren sogenannte Pflichtattribute . Sie sind kategoriespezifisch und laut EU-Norm vorgegeben. Ein Ausfüllen mit Werten ist hier, genau wie bei den Mindestangaben, unabdingbar. Zu diesen Pflichtattributen zählen zum Beispiel Materialkennzeichnungen, Zutatenlisten oder Energielabel.

Ebenfalls verpflichtend ist die Einteilung des Artikels in eine Kategorie, durch die das Produkt sinnvoll im shopeigenen Kategorienbaum verortet wird. Dies ermöglicht eine übersichtliche Strukturierung des Online-Marktplatzes, vereinfacht die Produktsuche des Kunden und sorgt dafür, dass Ihr Artikel dem Nutzer angezeigt wird, wenn er die Suchleiste auf real.de verwendet. Sorgfalt in diesem Punkt zahlt sich in mehrfacher Hinsicht aus: Durch die richtige Kategorisierung der Artikel lassen sich auch Fehler bei der Provisionsberechnung vermeiden.

Beispiel eines guten Produkttitels
gute Produktbeschreibung
Der vollständige Titel mit allen wichtigen Angaben in knapper Form wird ergänzt von einer detaillierten, übersichtlichen Produktbeschreibung.

Sind die erforderlichen Werte ausgefüllt, wird das eingestellte Produkt von unserem System als valide erkannt und auf real.de veröffentlicht. Artikel mit unvollständigen Angaben dagegen markiert das System als nicht valide. In diesem Fall kann kein Angebot erstellt und der Artikel nicht verkauft werden.

Neben dem Ausfüllen der vorgeschriebenen Attribute ist es äußerst sinnvoll, weitere, produktspezifische Daten zu hinterlegen, wie Zielgruppe oder Farbe. So werden Ihre Produkte dem Kunden ausgespielt, wenn er die Filterfunktion nutzt oder in der Suchleiste entsprechende Begriffe eingibt.

Häufig gestellt Fragen rund um Produktdaten

Sie möchten ihre Artikel auf real.de einstellen und treffen dabei auf ein Problem? Im Folgenden finden Sie einige Fragen, die unserem Produktdaten Team häufig von Händlern gestellt werden:

In der Regel dauert es einige Stunden, bis Ihre Produkte verarbeitet sind. Ist die EAN jedoch trotz vollständigem Import nicht sichtbar, liegt dies meist an einer ungültigen EAN. Eine gültige EAN kann an ihrem Aufbau und einem entsprechenden Länderpräfix erkannt werden. Kaufen Sie die EAN nur bei offiziellen Vergabestellen. Wir arbeiten mit der GS1.  Die gültigen Länderpräfixe können Sie hier einsehen.

Dafür kann es mehrere Ursachen geben:

  • Bitte überprüfen Sie, ob die Datei im dafür vorgesehenen Bereich hochgeladen wurde. Für Produktdaten nutzen Sie bitte Produktdatendatei hochladen in Ihrem Händlerkonto. Den Bereich „Angebote per Datei verwalten“ wählen Sie bitte nur für Angebotsdateien, die Informationen zu Produktpreisen, Versandkonditionen, etc. enthalten.
  • Möglicherweise befindet sich Ihr Artikel noch in der Prüfung oder Verarbeitung. Dies können Sie über den Status unter Produktdaten verwalten einsehen. Erscheinen in der Spalte „Ende“ Datum sowie Uhrzeit ist die Verarbeitung des Artikels abgeschlossen.
  • Zudem könnte es sein, dass Ihre Artikel invalide sind. Dies ist der Fall, wenn Pflichtattribute für einen Artikel fehlen. Es ist wichtig, dass für Ihren Artikel die richtige Kategorie hinterlegt wurde. Möchten Sie wissen, welche Angaben fehlen, können Sie in Ihrem Account unter Produktdaten-Reporte  den Punkt „Invalide Artikel“ auswählen. Daraufhin wird der entsprechende Report angefordert.
  • Bei der angegeben EAN könnte es sich um eine ungültige oder fehlerhafte Nummer handeln. Ist der Import Ihrer Daten komplett verarbeitet und die EAN dennoch nicht sichtbar, so handelt es sich möglicherweise um eine ungültige Nummer, die von unserem System nicht erkannt wird.
  • Einige Produktdaten werden von unserem Team manuell überprüft. Sollten wir die Daten ablehnen, erhalten Sie eine E-Mail mit den Ablehngründen. Kontrollieren Sie daher bitte den Posteingang sowie den Spam-Ordner der von Ihnen angegeben Mailadresse.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Die Angaben eines anderen Händlers werden von unserem System als qualitativ besser eingestuft, weshalb Ihre übertragenen Werte nicht sichtbar sind.
  • Sind unzulässige Begriffe oder Wortkombinationen, Bad Words genannt, in der Beschreibung enthalten, wird diese gekürzt oder nicht übernommen.
  • Unter Umständen befinden sich die Daten noch in unserer Prüfung. Täglich gehen neue Produktdaten und Produktdatenänderungen bei uns ein, von denen einige von unserem Team manuell geprüft werden. Dieser Vorgang findet ausschließlich vormittags und an Werktagen statt.

Sie können in diesem Fall unter dem Punkt Produktdatenqualität  einen Export anfordern und die Attribute, für die noch keine Daten hinterlegt sind, entsprechend ausfüllen. Bitte beachten Sie zudem, dass die Kategorie gesetzt ist, damit der Artikel dem Kunden nicht im falschen Bereich gezeigt wird.

Bei real.de gibt es verschiedene Pflichtattribute, die gesetzt sein müssen. Folgende Pflichtattribute gelten kategorienübergreifend:

  • ean
  • category
  • title
  • description
  • manufacturer
  • picture

Für einzelne Kategorien gelten darüber hinaus noch weitere Pflichtattribute. Informationen dazu finden Sie hier.

Haben Sie weitere Fragen zu Pflichtattributen, Produktangaben oder einem ähnlichen Thema? Sie erreichen unser Team per E-Mail über haendler@real-marktplatz.de oder telefonisch unter der Nummer  +49221-97597979.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.